claro Weltladen
Knonauerstrasse 9
CH - 6330 Cham

041 781 26 44
claro fair trade AG...
Aktuell
Agenda
Über uns
Kontakt
Links
Medien
claro fair trade
claro im Kanton Zug
Interner Bereich
 
Wer wir sind
Wir sind eine Non-Profit Organisation für fairen Handel
Zu diesem Zweck führen wir den claro Weltladen Cham an der Knonauerstrasse 9 in Cham. Durch den Verkauf von fair trade, Bio- und Ökoprodukten werden benachteiligte Regionen und Bevölkerungsgruppen unterstützt.
Mit zusätzlichen Informationen und speziellen Anlässen tragen wir zur Bewusstseinsbildung für mehr Fairness im Welthandel bei.
Geschichte
Der Verein Drittweltladen Cham, heute «Interessengemeinschaft Weltladen Cham», ist aus der katholischen Pfarrei heraus entstanden. Das erste Ladenlokal im Pfarrhaus wurde von der Kirchgemeinde gratis zur Verfügung gestellt und am 15. November 1986 eröffnet.
Die Gründungsversammlung des Trägervereins war am 4. Dezember 1986. Innerhalb weniger Wochen konnten die anwesenden 32 Aktiv- und 16 Passivmitglieder bereits auf erste Verkaufserfolge zurückblicken, fanden doch die vielen schönen und nützlichen Sachen zahlreiche Käufer. Dank der steten Nachfrage wurde das Verkaufsortiment laufend erweitert, so dass ein Umzug des Ladenlokals in das Gebäude der damaligen Landwirtschaftlichen Genossenschaft notwendig wurde.
Im Herbst 2000 wurde ein weiteres Mal, mitten ins Chamer Geschäftszentrum, an die Knonauerstrasse 9, gezügelt. Der attraktive Standort und die grösseren Räumlichkeiten werden von den Kunden sehr geschätzt. Unsere Vereinsorganisation wurde kontinuierlich ausgebaut und konnte so mit der Ladenentwicklung Schritt halten. Das heutige Ladenteam und der Vorstand, das sind rund 25 engagierte Frauen und Männer aus Cham und Umgebung, leisten wertvolle und freiwillige Arbeit. Sie sind topmotiviert, zuverlässig und kreativ, was auch unsere Kunden tagtäglich zu spüren bekommen.
Grundsätze
Der Verein ist gemäss Statuten eine Non-Profit Organisation, führt den claro Weltladen mit dem Ziel, Waren aus benachteiligten Regionen und Bevölkerungsgruppen im fairen Handel zu beziehen und zu verkaufen und fördert die Bewusstseinsbildung für mehr Fairness im Welthandel.
Vernetzung
Die claro fair trade AG mit Geschäftssitz in Orpund BE und unser Hauptlieferant, setzt Massstäbe für den fairen Handel und garantiert unseren Produzenten existenzsichernde Preise, wenn nötig teilweise zinsfreie Vorfinanzierung der Ernte, langfristige Geschäftsbeziehungen, Beratung im Bereich Produkteentwicklung und Umstellung auf ökologische Produktion.
Sie unterstützt die MitarbeiterInnen in den Verkaufslokalen mit Informationsmaterial und Bildungsangeboten. Regionalvereine sorgen für die Vernetzung und den Informationsaustausch zwischen den Weltläden und organisieren Veranstaltungen.
In der Schweiz engagieren sich über 4'000 Personen, zumeist freiwillig in rund 150 claro Weltläden und weiteren Verkaufslokalen mit reduziertem claro Sortiment.
Aktivitäten
Für unsere Kunden bieten wir in unserem Fachgeschäft ein sehr vielfältiges Sortiment an Lebensmitteln und Getränken, Handwerk, Spielen, Schmuck, Textilien, Papeterieartikeln, Kosmetik, Duftessenzen sowie Wasch- und Reinigungsmitteln an.
Mit öffentlichen Veranstaltungen und Informationen tragen wir zur Bewusstseinsbildung gegenüber den Problemen benachteiligter Regionen und Gruppen sowie für mehr Fairness im Welthandel bei.
Zudem laden wir regelmässig zu speziellen Anlässen wie zB. dem Welternährungstag, ein. Auch am Chamer Dorf- und Weihnachtsmarkt sind wir seit Jahren immer mit einem Stand präsent.
 
© 2006 claro Weltladen Cham
Impressum Disclaimer Fair Trade bereitet Freude